Greenhorns verspielen Meisterschaft

Das war´s dann wohl. Zwei weitere Niederlagen kassierten Alfeld´s Baseballer am vergangenen Wochenende in den Heimspielen gegen die Hänigsen Farmers. Diesmal waren die Spiele mit 7:12 und 6:7 knapper als vor drei Wochen, aber der erhoffte Sieg war nicht dabei. Beide Spiele wurden im letzten Spielabschnitt verloren. Im Spiel 1 musste Alfelds Starter Merlin Kraus nach vier solide geworfenen Innings im fünften Inning vier Runs begünstigt durch Fehler seine Defensive hinnehmen. Da die Offensive der Greenhorns dies im letzten Angriffsinning nicht wieder ausgleichen konnte, ging das erste Spiel mit 7:12 an die Gäste.
Im zweiten Spiel warf Robin Seiler vier Innings hervorragend und ging mit einer 6:2 Führung in das letzte Inning. Die Schlagleute der Farmers hatte sich aber mittlerweile auf sein Pitching eingestellt und auch aufgrund eines Fehlers in der Verteidigung schafften die Farmers fünf Runs. Auch diesen einen Punkt Rückstand konnte Alfeld Offensive nicht mehr egalisieren.
Somit sind die Farmers mit nur vier Niederlagen an der SVA mit sechs Niederlagen in der Tabelle vorbeigezogen. Alfeld hat zwar vier Siege mehr auf der Habenseite, aber den direkten Vergleich haben die Hänigsen Farmers gewonnen. Somit müssten die Farmers noch drei Spiele verlieren und Alfeld seine beiden letzten Heimspiele gegen die Göttingen Allstars gewinnen.
Das war´s dann wohl !