Hausaufgaben gemacht

Zum Abschluss der Saison haben die Baseballer der SVA zwei Heimsiege eingefahren. Mit 13:2 und 11:1 war die zweite Vertretung der Göttingen Allstars deutlich unterlegen.
In Spiel eins hielt Alfelds Pitcher Merlin Kraus die Offensive der Gäste bei drei Hits in Schach. Unterstützt durch eine starke Defensive wurden nur zwei Runs des Gegners zugelassen. Alfeld Schlagleute erzielten 10 Hits und erliefen 13 Runs.
Im Spiel zwei begann Mattes Plock auf dem Wurfhügel. Nach zwei Innings, zwei Strike Out und nur einem zugelassenen Run übernahm Robin Seiler die Position des Pitchers. Auch er ließ keinen weiteren Umlauf der Gäste mehr zu. Highlight des Spiels war ein Two Run Homerun von Mattes Plock. Am Schlagmal glänzen konnte auch Phillip Edler mit 2 von 2 und drei RBI. Alfelds Offensive erzielte 11 Runs und somit wurde das Spiel vorzeitig nach 4 Innings beendet.
Durch die beiden Siege hat die SVA den Druck auf den Tabellenzweiten Hänigsen Farmers aufrecht erhalten.
Alfeld hat ein Sieg Niederlagen Verhältnis von 14:6. Die Farmers von 11:5. Hänigsen muss also drei von vier ausstehenden Spielen gewinnen, um an der SVA vorbeizuziehen.