Junioren Baseballer der SVA starten erfolgreich in die Indoorsaison

Im Winterhalbjahr wird in drei Turnieren der Wintermeister des Niedersächsischen Base und Softballverbandes ausgespielt. In diesem Jahr konnten die SVA zwei Mannschaften melden. Die Verantwortlichen entschieden sich für ein Team, welches nur aus Greenhorns bestand und einem Team, welches in einer Spielgemeinschaft mit den Hevensen Pioneers spielt.
Gleich zu Beginn der Hallensaison stand die weitestes Auswärtsfahrt nach Aurich auf dem Spielplan. Wie auch schon in der der vorangegangenen Saison übernachteten die Teams das Wochenende in der Nähe Aurichs. Somit konnten die Spieler ausgeschlafen und motiviert in das Turnier starten. Das sollte sich auch als nutzbringend herausstellen. Die Greenhorns verloren lediglich ein Spiel und konnten vier Spiele gewinnen und erreichten ein Unentschieden gegen die SG aus Alfeld und Hevensen. Die SG, welche sich aus überwiegend unerfahrenen Spielern zusammensetzt, steigerten sich im Verlauf der Spiele und konnten neben dem vielumjubelten Unentschieden gegen die eigenen Farben auch ein Spiel für sich entscheiden. In der Zwischentabelle belegen die Greenhorns den dritten Tabellenplatz und die SG Rang sieben.
Das nächste Turnier wird im neuen Jahr am 01. Februar in Bremen stattfinden. Das abschließende Finalturnier wird am 15. Februar in Alfeld in der Gymnasiumsporthalle gespielt.