Sweep in WOB

Mit einem Doppelsieg kamen Alfelds Baseball am vergangenen Samstag aus Wolfsburg zurück. Im ersten Spiel gegen die zweite Vertretung der Blackbirds begann Merlin Kraus auf dem Wurfhügel. Er zeigte eine gute Wurfleistung. 7 Schlagleute der Amseln schickte er per Strikeout direkt wieder auf die Bank. Nach drei Innings war der Spielstand mit 5:5 ausgeglichen. Mit einem 7:5 Rückstand gingen die Greenhorns in ihr letztes Angriffsinning. Mit fünf Runs im selbigen konnte eine 10:7 Führung erschlagen werden. Nach einem Strikeout und anschließenden Double Play wurden die letzten Angriffsbemühungen der Wolfsburger unterbunden und der Endstand von 10:7 hatte Bestand.
Im 2.Spiel wurden früh die Zeichen auf Sieg gestellt. 10 Runs, bei lediglich einem Run auf Wolfsburger Seite, standen nach dem ersten Inning auf dem Scoreboard für Alfeld. Nach drei Innings stand das 20:5 Ergebnis fest. Mattes Plock und R. Seiler teilten sich die Einsatzzeit auf dem Mound. 6 Strikeout, bei 9 möglichen Ausspielen, standen in ihrem Arbeitszeugnis. Generell kam die Offensive der Grünschnäbel mächtig ins schwingen. Satte 33 Hits wurden an diesem Spieltag auf dem Scoresheet verbucht.
Die nächsten Spiele finden am 25.06.22 in Alfeld OT Langenholzen statt. Gespielt wird auf dem Sportplatz. Anwurf ist um 13 Uhr und der Gegner heißt Braunschweig 89ers 3.